Erst einmal ein riesiges Dankeschön, dass Ihr alle Jannas 100 Dinge Liste unterstützen wollt! Selbst wenn ein Punkt schon abgehakt ist, könnt Ihr ihn natürlich nochmal abhaken! Doppelt hält besser und aller guten Dinge sind 3 😉

Die liebe Kimberley Schmücker hat Enten gefüttert und somit Punkt 65 erledigt! Vielen Dank!

Hier ihr Bericht & Fotos:

Jannas Liste fand ich von Anfang an super.
Witzig, kreativ, bodenständig und ein bisschen verrückt. Von allem etwas, eine gute Mischung.
Jetzt wollte ich auch einen kleinen Beitrag dazu leisten, sie zu vervollständigen. Ich habe mich für Enten füttern entschieden. Das konnte ich schon immer gut ;). Gesagt, getan!
Erstmal habe ich mir sämtliche Seen und Gewässer in Frankfurt auf Google Maps angeschaut. Immerhin wollte ich den perfekten Enten-Fütter-Platz finden. Dann kam die zündende Idee: Der Palmengarten!
Hier wurde ich schnell fündig. Enten überall – JIPPI! Nun noch die letzte Hürde überwinden: den Rasen, trotz des „Betreten verboten“ Schildes, betreten.

DSCF2354
Und jetzt schnell fütern…
Es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Die Enten waren verfressen ohne Ende.
DSCF2347 DSCF2343 DSCF2342Punkt 68, „Etwas Verbotenes tun“, habe ich ja irgendwie auch erfüllt. Aber ich glaube, da findet sich bestimmt noch was spektakuläreres ;).

Liebe Grüße,
Kimberley

Advertisements